Startseite Vorstand Trainer&Schiris Impressum
Kontakt


 

Hallenkreismeister 2016 Ü 50 SpG Rothenburg-Horka-Trebus
Vizehallenkreismeister 2016 Ü 60 SpG Rothenburg-Horka-Ludwigsdorf
Am 27.12., ein undankbarer Termin, fuhren wir mit 2 ersatzgeschwächten Mannschaften zur Hallenkreismeisterschaft Ü 50 und Ü 60.


Mit 2 Ü 60 Spielern und nur 2 Wechselspielern konnten wir sensationell den HKM Titel Ü 50 erkämpfen. Alle Spieler gingen über ihre Leistungsgrenze, wobei ich besonders Tentakeltorwart Michael Friedenstab sowie die beiden Angreifer Mathias Michel und Andreas Hübner hervorheben möchte. In das Allstar Team wurden zudem Jürgen Melzer (Ü 60!) und Torschützenkönig Andreas Hübner mit 6 Treffern gewählt.

Bei der HKM Ü 60 konnten wir einen hervorragenden Vizekreismeistertitel erringen. Am Ende doch ein wenig frustriert, denn in jedem Spiel waren wir drückend überlegen, nur das Runde wollte eben nicht ins Eckige.
Allen Sportfreunden unser herzlichster Dank für eure Einsatzbereitschaft im Namen des RSV.
Mit sportlichen Grüßen
Thomas Brußig

Am 02.08. fand zum Rothenburger Sommerfest  erstmalig die  Kleinfeldkreismeisterschaft Breitensport der Ü 50 des Fußballverbandes Oberlausitz (FVO) statt. Der FVO erstreckt sich von WSW über Niesky nach GR  und nach Zittau, dies nur nebenbei. Es nahmen Mannschaften aus Rietschen SpG Zodel/Ludwigsdorf, Trebendorf, eine Gastmannschaft aus Dresden-Lockwitzgrund und der Gastbeber SpG Rothenburg/Horka teil. Bei Sommerlichen Temperaturen wurde sehr guter Altherrenfußball geboten. Den Mannen aus Rothenburg/Horka  gelang es erneut, wie bereits schon in der Halle, die Sensation mit dem Turniersieg und damit erneut den Kreismeistertitel perfekt zu machen. Dabei sollte unbedingt erwähnt werden, dass die Hälfte unserer Männer bereits Ü 60 ist und daher der Erfolg noch höher einzuschätzen ist.

Die Ehrung der Mannschaften übernahm der Vize Vorsitzendes des FVO Rainer Böhm.

Herzlichen Glückwunsch allen Alten Herren!

WIR SIND HALLENKREISMEISTER Ü50

  Am 9.3.14 fand in Görlitz die HKM der Senioren Ü 50 statt.
Und so sehen die Kreismeister der Spg 1. Rothenburger SV/ASSV Horka aus.

Die alten Herren vertreten erfolgreich die Oberlausitz in der Landeshauptstadt

Auf Einladung des SV Lockwitzgrund weilten  die „alten Herren“  von 1.Rothenburger SV am 25.01.2014 in Dresden.
Dort erreichten sie eine hervorragenden 3. Platz von 7 Mannschaften.
Die Mannschaft erzielte drei Siege, zwei Unentschieden und nur dem späteren Turniersieger, Dresden-Trachenberge, musste man sich geschlagen geben.
Mit Rolf Zimmermann (61 Jahre), stellte man auch den zweitältesten Spieler des Turnieres.
Mannschaft:

Hintere Reihe von links: R. Zimmermann, M. Friedensstab, H.J. Reuss, Th.Brussig (2 Tore), H.Teubner, M.Seifert (2 Tore)
Vordere Reihe von links: L.Haupt (1 Tor), St. Klott ( 1Tor)
Danke
Maik

 

Toller Samstag in Rothenburg  Bericht von der 2. Meisterschaft des Fußballverbandes Oberlausitz der Ü50 und Ü60 Unter strahlenden Sonnenschein und unter der Schirmherrschaft unseres FVO Präsidenten Reginald Lassahn fand unsere diesjährige Kreismeisterschaft in Rothenburgstatt.  Ü 60

 








 
Alte Bekannte trafen sich im Finale der Ü60 wieder. Die SpG Fortuna Trebendorf/Findlinge Boxberg/NSV Krauschwitz trafen auf die Gastgeber SpG aus Rothenburg/ASSV Horka/ SVLudwigsdorf. In Zwei Spielen wurde diese Meisterschaft im Kleinfeld entschieden. Die spielerische Überlegenheit der SpG Rothenburg konnten die SpG Trebendorf mit einer vielbeinigen Abwehr und einem hervorragenden Torwart ausgleichen. Am Ende haben die  Rothenburger ein Spiel mit1:0 gewonnen und das Rückspiel das endete 0:0. Somit konnte die SpG Rothenburg den Vorjahressieg wiederholen und fahren am 17.9.2016 zur Sachsenmeisterschaft nach Leipzig.  Ü 50 Kuriosum
Hier traten 3 Mannschaften an. Jeweils eine aus dem Norden, Mitte und Süden des FVO Bereiches. Denkbar knapper konnte der Titel dieses Jahr nicht vergeben werden. Fortuna Trebendorf, Bertsdorfer SV und die SpG Rothenburg/Niesky/Trebus hatten am Ende jeweils nur 2 Punkte auf ihrem Konto, weil alle Spiele unentschieden endete. Das Torverhältnis entschied letztendlich zu Gunsten der Fortuna.
Fortuna Trebendorf - Bertsdorfer SV 1:1
SpG Rothenburg/Horka/Trebuser SV - Fortuna Trebendorf 1:1
Bertsdorfer SV - SpG Rothenburg/Horka/Trebuser SV 0:0
Das abschließende 9 m Schießen konnten die Oldies des Bertsdorfer SV mit 4:3 gegen die SpG gewinnen und sicherten sich die Silbermedaille.
Alle Spiele verliefen äußerst fair und die Stimmung war großartig, da alle Spieler sich schon ewig kennen und freundschaftlich miteinander verbunden sind.
Wir bedanken uns bei den Organisatoren aus Rothenburg und dem FVO.
Sportliche Grüße
Thomas Brußig

 

 

 


 

Hallo
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
1516 17 18192021
22232425262728
293031

Heute ist der
⇒  17.01.2018  ⇐
Sponsoren
Fotos
Wetter
 Online
Online
Shoutbox
 Webdesigner
 01.05.2017 - 17:37
Für alle Mitglieder ist meine Whatsapp zusehen unter Information Webdesigner

Counter
Birthdays
Stream


Wunschbox

 

       Theme designed by Webdesigner
         Copyright by 1.Rothenburger SV e.V.
           Webdesigner M.Semrau
       
      © Email: by M.Semrau